AKTUELLER HINWEIS:

NEU: BÜCHERZELLE IN GSCHWANDT

Nähere Information unter AKTUELLES

 

EHRENAMTLICHES TEAM

Arbeitskreis Bibliothek Gschwandt

Mit Freude und Engagement pflegen wir einen Bestand von ca. 6.000 Medien, abzurufen unter biblioweb und sind bemüht, immer auf dem neuesten Stand zu sein.   ...Weiterlesen

IST MEIN WUNSCHBUCH VERFÜGBAR ?

Suche im Biblioweb

Mit wenigen Klicks können Sie im Biblioweb nachsehen, ob Ihr Wunschbuch verfügbar ist....Weiterlesen

AKTUELLES BUCH DES MONATS

 

Dieses Buch der französisch - marokkanischen Schriftstellerin ist der 2. Teil der Romantriologie, die auf der Geschichte der eigenen Familie beruht. Der 1. Teil, "Das Land der Anderen", behandelt die Geschichte ihrer strassburgischen Großmutter, die nach dem Krieg den marokkanischen Besetzungssoldaten (der für Frankreich in den Krieg gezogen ist) Amine Bejhhaj kennen und lieben lernt und mit ihm nach Marokko geht.
Eine sehr schwere Zeit für sie beginnt, da das Paar kulturell sehr verschieden ist und Mathilde sich nur schwer in der männerdominierten Gesellschaft zurechtfindet.
Im Sommer 1968 kehrt die Tochter Mathildes, Aichha Belhaij, nach 4 Jahren Medizinstudium nach Marokko zurück, sie trifft dort zunächst auf eine politisch erstarrte Welt, doch auch hier beginnt die Gesellschaft sich zu verändern, die intellektuelle Jugend des Landes möchte das Land erneuern, ein Putsch wird jedoch grausam niedergeschlagen.
Die Familie Belhaj ist ebenso zerrissen - Aiches Vater interessiert sich nur mehr für die mehr und mehr florierende Farm, Mathilde ist darüber mehr als enttäuscht, ihr Bruder verschwindet in einer Hippiekommune an der Küste, Aiche als Ärztin hat Schwierigkeiten, sich in ihrem Beruf zu behaupten, da nur Männer bisher Ärzte waren.
Geschichtlich hoch interessant, meisterhaft erzähltes Werk.

 

ÖFFNUNGSZEITEN

 DO 16:00 - 19:00
 SO 09:00 - 11:00

(außer an Feiertagen)

 Tel. +43(0)681 102 09 637

SPONSOREN

VERANSTALTUNGEN